Kunden, die selbstständig Kraftstofflieferungen abrufen, machen das oft auf im letzten Augenblick und erwarten, dass die Tankanlage unverzüglich nachgefüllt wird. Dies erschwert die Routenplanung für Tankwagen und führt zum nicht effizienten Einsatz von Ressourcen des Lieferanten (Fahrzeuge / Mitarbeiter) und im Endeffekt zu gesteigerten Kosten der Kraftstofflieferungen.
Mit den XTrack-Lösungen wie Abgabeterminal oder TankMonitor können Sie den Kraftstoffstand in den von Ihnen betreuten Tankanlagen laufend kontrollieren und optimale Lieferpläne erstellen. Mit der gleichen Anzahl von Mitarbeiten werden Sie in der Lage sein, mehr Kunden zu bedienen und Ihre Logistikkosten zu senken.

Schema der Kraftstoffzufuhrsteuerung

XTrack für Kraftstofflieferanten Schema

Mit XTrack können Sie jederzeit auf einer digitalen Karte die Verteilung der einzelnen Tankanlagen mit der grafischen Darstellung des Füllstandes visualisieren. Die Darstellung der Tankanlagen hängt vom Füllstand, der Kraftstoffart und der vereinbarten Lieferzeit ab. In der Software steht auch die volle Tankliste zur Verfügung. Sie enthält u.a. den Namen und die ID-Nummer des Behälters, sein Fassungsvermögen, die aktuelle geografische Lage, den Kraftstoffstand und den Zeitpunkt der letzten Datenaktualisierung:

XTrack-System Karte

Mit XTrack können Sie jederzeit auf einer digitalen Karte die Verteilung der einzelnen Tankanlagen mit der grafischen Darstellung des Füllstandes visualisieren. Die Darstellung der Tankanlagen hängt vom Füllstand, der Kraftstoffart und der vereinbarten Lieferzeit ab. In der Software steht auch die volle Tankliste zur Verfügung. Sie enthält u.a. den Namen und die ID-Nummer des Behälters, sein Fassungsvermögen, die aktuelle geografische Lage, den Kraftstoffstand und den Zeitpunkt der letzten Datenaktualisierung.

Bei niedrigem Kraftstoffstand an einem der Standorte werden Sie automatisch vom System darüber per SMS und E-Mail informiert.  So können Sie den Kraftstoffstand bei Ihren Kunden laufend verfolgen und die Lieferungen im Voraus planen. Ebenso können Sie Benachrichtigungen bekommen, wenn z.B. der Vorratsbehälter verstellt oder sein Terminal abgeschaltet wurde.

Jeder Mitarbeiter, der den Kraftstoff nachfüllt, muss sich mit einer RFID-Karte bzw. einem RFID-Anhänger autorisieren lassen. Dies ermöglicht eine einfache Erfassung der Tankvorgänge und unerwünschten Verhalten sowie die sofortige Identifikation des/der Verantwortlichen.

Darüber kann man mit dem System jegliche Missbräuche auf Seiten des Kunden wie Kraftstofftausch oder Verletzung des Exklusivitätsvertrags bei Kraftstofflieferungen ermitteln. Mit dem Abgabeterminal können Sie die Kraftstoffpumpe per Fernzugriff sperren, wenn z.B. der Kunde seinen finanziellen Verpflichtungen nicht nachgeht.

Dank einer ausgebauten Datenbank der Software stehen Ihnen sowohl aktuelle Informationen als auch Archivdaten zur Verfügung. Man kann sie auf den Karten, in Diagramm oder Tabellen darstellen. Sie können beispielsweise ein Diagramm mit Änderungen des Kraftstoffstandes in der ausgewählten Tankanlage innerhalb der festgelegten Zeit erstellen.

Diagramm der Kraftstoffstand

Das ausgebaute Berichtsmodul ermöglicht z.B. die Überprüfung der gelieferten Mengen innerhalb der bestimmten Periode und das Voraussagen künftiger Aufträge sowie die Ermittlung von Missbräuchen der Mitarbeiter. Es erleichtert auch Abrechnungs- und Kraftstofferfassungsprozesse. Das System bietet praktisch unbegrenzte Möglichkeiten für die Erstellung von Aufstellungen auf der Grundlage aller in der Datenbank gespeicherten Daten.  Jede der Aufstellung kann in typischen Formaten MS Excel oder PDF gespeichert werden.

Zur noch bequemeren Nutzung des XTrack-Systems können Sie die Informationen über den aktuellen und archivierten Kraftstoffstand in Ihren Tankanlagen

  • direkt an Ihrem PC mit der Desktop-Anwendung XTrack Analizer,
  • im beliebigen Browser – mit der Web-Anwendung WebX,
  • im beliebigen Android-Mobilgerät – mit der Mobilanwendung XTrack LevelApp.

Andere XTrack-Lösungen vervollständigen unser Angebot für Kraftstofflieferanten.

Die Werkzeuge zur Überwachung und Optimierung liefern Ihnen ausführliche Informationen über den Status der einzelnen Aufträge, den Betrieb der Fahrzeuge sowie den aktuellen und früheren Standort Ihrer Fahrzeuge mit Angaben zu Standzeiten und zur Betätigung der Pumpe. Sie können nicht nur überprüfen, ob Fahrer die wirtschaftlich sinnvollste Route auswählten, sondern auch Missbräuche eliminieren.

Das dynamische Auftragsmanagement und die Optimierungsalgorithmen, die Zeitfenster berücksichtigen, lassen die Disponenten den Einsatz der einzelnen Teams optimal koordinieren, Zufahrtszeiten und -kosten reduzieren und ihre Effizienz steigern.

Den Informationsaustausch zwischen einzelnen Fahrzeugen unterstützt das Modul XTrack NAVI, das die elektronische Kommunikation zwischen dem Disponenten und einzelnen Fahrern sicherstellt. Das Gerät zeigt die Route, Aufträge und gibt die Möglichkeit einen Auftrag als ausgeführt oder nicht ausgeführt zu kennzeichnen und daran eine Notiz und Fotodokumentation anzuhängen.

Dank der umfangreichen Funktionen des XTrack-Systems können Sie die ganze Auftragsabwicklung, von der Beauftragung, über die Zuweisung und Optimierung der Route bis hin zur Überprüfung und Abrechnung der Kraftstofflieferung dokumentieren.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt