Das XTrack-System erfasst Daten, die aus den an Spezialfahrzeugen montierten Waagen kommen.

Diese Daten können von folgenden Vorrichtungen erfasst werden:

  • Waagen, die am Fahrzeugrahmen montiert werden,
  • dynamische und statische Waagen für Kommunalfahrzeuge

Mit den am Fahrgestell montierten Waagen können Container (z.B. KP7) und Abfälle, die durch die mit dem HDS-Mechanismus ausgerüsteten Kastenfahrzeuge abgeholt werden, sowie Gesteine, Futtermittel usw. mit einer Genauigkeit bis 10 kg gewogen werden. Der Wiegevorgang erfolgt nach der Beladung des Fahrzeugrahmens mit dem Container bzw. der Ladung.

Die Wiegesysteme für die Kommunalfahrzeuge ermöglichen die genaue Erfassung des Abfallgewichts. Im Falle der an der Kippvorrichtung montierten, dynamischen Waagen erfolgt der Wiegevorgang bei der Beladung, ohne dass sie verlangsamt oder gar unterbrochen werden muss, was deutlich die Bearbeitung beschleunigt. Die dynamischen Waagen führen den Wiegevorgang bei der Beladung aus und zeichnen sich durch ihre hohe Messgenauigkeit aus. Bei der Standardgeschwindigkeit der Kippvorrichtung beträgt die Messgenauigkeit 2 kg für kleine und 5 kg für große Behälter.

Mit den Wiegesystemen können Sie das genaue Ladungsgewicht ermitteln sowie etwaige nicht vertraglich geregelten Vorgänge oder Überlastungen erkennen. Sie können auch optimal Ihre Vorrichtungen einsetzen – denn Sie passen die Fahrzeuge an die Ladungen, die in der jeweiligen Region abgeholt werden.

Alle von XTrack angebotenen Waagen erfüllen die für die Eichung vorgeschriebenen Anforderungen. Nach der Eichung der Waage können die Messungen für die Abrechnungen mit Kunden auf der Grundlage der übergebenen Ladung, darunter Abfälle, Recyclingstoffe, Gesteine usw. verwendet werden. Zugleich haben Sie die Möglichkeit Ihre eigenen Messungen mit den Messungen Ihrer Geschäftspartner, z.B. regionaler Abfallbehandlungsanlagen zu vergleichen.

Die Daten aus den in den Fahrzeugen montierten Wiegesystemen werden zusammen mit den genauen Angaben zur Wiegezeit und zu geographischen Koordinaten in die Datenbank übertragen. Die Informationen werden laufend übermitteln, so dass Sie sie fast sofort anzeigen und direkt in der Software auswerten können.

Eine perfekte Ergänzung für die Wiege- und GPS-Überwachungssysteme ist auch die Identifikation der eingesetzten Ressourcen. So kann das System nach der Dienstleistungserbringung den jeweiligen Kunden mit dem abgeholten Abfallgewicht verknüpfen.

Darüber hinaus bieten wir auch das Navigationssystem XTrack NAVI an zur Unterstützung der Fahrer bei ihrer täglichen Arbeit. Im Endgerät des Fahrers werden Informationen über die jeweilige auf der Route geplante Aufgabe angezeigt. Es ermöglicht es, den Kunden jedem Wiegevorgang zuzuordnen und den Status der ausgeführten Aufgaben festzulegen.

Mit unserem System sind die Abrechnungen äußerst einfach. Alle bei der Auftragserfüllung erfassten Informationen werden laufend in die Datenbank des XTrack-Systems übertragen. Mit flexiblen Berichterstattungs-Tools können die erfassten Daten miteinander kombiniert werden. Auf diese Art und Weise können Sie zum Beispiel einen Überlastungsbericht oder eine Aufstellung des Abfallgewichts bei einzelnen Kunden innerhalb einer frei definierbaren Zeit erstellen.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt